Home  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Publikationen
 

Monographien

Habib Burgiba und die Idee der nordafrikanischen Einigung; Materialien des Arnold-Bergstraesser-Instituts, Freiburg 1964, 84 S.

Der Burgibismus und die Außenpolitik des unabhängigen Tunesien, Bertelsmann Universitätsverlag, Gütersloh 1969, 280 S.

Bilder in der Internationalen Politik, Saarbrücken 1974, 139 S.

Die neue Welt-UN-Ordnung. Vom Umgang des Sicherheitsrates mit der Souveränität der "Dritten Welt", Münster 1994, 239 S.

Die algerische Tragödie: Vom Zerbrechen des Staates einer zerrissenen Gesellschaft, Münster, 1997, 171 S.

Der Islam – Schrecken des Abendlandes. Wie sich der Westen sein Feindbild konstruiert. Papyrossa Bonn, 2. überarbeitete und erweiterte Auflage 2014, 141 S.

Islamischer Staat & Co. Profit, Religion und globalisierter Terror. PapyRossa Verlag Köln, 2016, 156 Seiten.


Kollektive Publikationen

Frankreichs Entwicklungshilfe - Politik auf lange Sicht?: gemeinsam mit Klaus-Dieter Osswald und Ulrich Köhler, Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen 1967, 321 S.

Gemeinsam mit Maybritt Brehm, Christian Koch und Peter Strutynski: Armee im Einsatz. Hamburg 2012, 253 S.

Als Herausgeber

Vom Kalten Krieg zur Heißen Ordnung? Der Golfkrieg - Hintergründe und Perspektiven, Münster 1991, 215 S.

Islam and the West – Judgements, Prejudices, Political Perspectives, Münster 2002, 166 S.

Politische Ökonomie der Gewalt – Staatszerfall und die Privatisierung von Gewalt und Krieg. Opladen, 2003, 388 S.

Periplus. Jahrbuch für außereuropäische Geschichte 2012: Wandel in der arabischen Welt, Berlin 2012, 289 S.

↑↑

Als Herausgeber gemeinsam mit

der Forschergruppe des CRESM die folgenden Bände:

- Indépendance et Interdépendances au Maghreb, Coll. CRESM, Paris 1974, CNRS, 359 S.

- Introduction à l'Afrique du Nord Contemporaine, Coll. CRESM, Paris 1975, CNRS, 449 S.

- Rapports de Dépendance au Maghreb, Coll. CRESM, Paris 1976, CNRS, 32O S.

Michael Lacher: Transnational Mobility of Labour and Regional Developments in the Mediterranean, Kasseler Schriften zu Internationalen und Intergesellschaftlichen Beziehungen, Bd. 1, Gesamthochschule Kassel 1984, 196 S.

Rémy Leveau: Migration und Staat. Inner- und intergesellschaftliche Prozesse am Beispiel Algerien, Türkei, Deutschland und Frankreich. Internationale Politik und gesellschaftliche Entwicklung, Bd. 2, Münster 1991, 258 S.

Martina Haedrich: Globale Krisen und europäische Verantwortung - Visionen für das 21. Jahrhundert, Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft für Friedens- und Konfliktforschung e.V. (AFK), Band XXIII, Baden-Baden 1995/96, 198 S.

Lena Jöst, Peter Strutynski, Nadine Zollet: Militärinterventionen: verheerend und völkerrechtswidrig. Dietz Verlag Berlin 2009, 216 S.

↑↑

Aufsätze

Wresting Power from Israel, in: The Wiener Context.Scope.Library Bulletin, London 1968, Nr. 2, S. 12-18.

Le Bourguibisme et la Politique Etrangère de la Tunisie, in: Report on the 27th International Congress of Orientalists at Ann Arbor/Mich., August 1967; Otto Harassowitz Wiesbaden 1969.

Tunesien - Beispiel permanenter politischer Stabilität? in: Internationales Europa-Forum, 3/1969, S. 242-247.

Nahostforschung in den USA, in: Internationales Europa-Forum, 1/1970, S. 19-22.

The Bizerta Crisis, in: The Middle East Journal, Spring Issue 1971, S. 201-211.

Die Begriffe "Nation", "Sozialismus" und "Revolution" in den Reden der Präsidenten Boumedienne und Burgiba, in: Vierteljahresberichte des Forschungsinstituts der Friedrich-Ebert-Stiftung, Juni 1971, S. 181-192.

Der Einfluß der Massenmedien auf den Sozialen Wandel, in: Zeitschrift für Kulturaustausch, 2/1971.

Inhaltsanalyse - eine Methodendiskussion am Beispiel der Perzeption des Nahostkonflikts seitens der nordafrikanischen Regierungen und Parteien, in: Sonderheft 4 (1972), Politische Vierteljahresschrift, S. 255-281.

Auswärtige Kulturpolitik als Mittel einer Friedenspolitik, in: Zeitschrift für Kulturaustausch, 1/1973, S. 16-23.

Der Einfluß von Bildern auf die Beziehungen zwischen Nationen, in: Zeitschrift für Kulturaustausch, 3/1973, S. 21-29.

gemeinsam mit Hans-W. Blaasch: Auto- und Hetero-Stereotype marokkanischer und französischer Sprachkursteilnehmer der Goethe-Institute in Marokko, in: Zeit-schrift für Kulturaustausch, 3/1973, S. 55-64.

La Politique Etrangère des Etats Maghrébins, in: Maghreb - Machreq (La Documentation Française) Nr. 59, sept./oct. 1973, S. 22-33.

Die Außenpolitik des unabhängigen Algerien, in: Orient, 3/1973, S. 104-111.

Zur Funktion der kulturellen Entfremdung für die Reproduktion von Abhängigkeitsverhältnissen, in: Entwicklung und Zusammenarbeit, 8/1973, S. 29-32.

↑↑

Zur systemstabilisierenden Funktion von Sozialisations- und "Entwicklungs"-Theorien; Beitrag zur Arbeitsgruppe "Politische Psychologie" der Dt. Vereinigung f. Politische Wissenschaft, Hamburg, Okt. 1973; als Raubdruck veröffentlicht in: "Politische Psychologie", Verlag P. Scheyer, Wien 1974, S. 56-99.

L'influence des mass-média sur le changement social au Maghreb, in: Mitteilungen/Bulletin des Sozialwissenschaftlichen Studienkreises für Internationale Probleme, 1/1974, Nr.38/39, Basel, S. 52-78.

Transfert de modèles culturels et évaluation de la coopération, in: Institut du Droit de la Paix et du Développement (Hg.), Universität Nizza, Juni 1974.

Aspects systématiques de la Coopération entre Pays inégalement développés, in: Etudes Internationales, Quebec/Canada, Bd. V/H. 2/1974, S. 302-325.

Relations Internationales et dépendance structurelle, in: Ruf (Hg.): Indépendance et Interdépendances ... S. 11-27.

Dépendance et aliénation culturelle; in: Ruf et al.: Indépendance et Interdépendances au Maghreb, Coll. CRESM, Paris 1974, CNRS., S. 233-279.

Das algerische Entwicklungsmodell - revolutionäre Emanzipation oder reformistische Mobilisierung? in: Mitteilungen/Bulletin des Sozialwissenschaftlichen Studienkreises für Internationale Probleme Nr. 41, 1975, S. 124-142.

gemeinsam mit Joëlle Tiers: La Presse au Maghreb, in: Ruf (Hg.) Introduction à l'Afrique du Nord ... S. 319-337.

↑↑

La Politique Etrangère des Etats Maghrébins, Ruf (Hg.) Introduction à l'Afrique du Nord, S. 215-240.

Le socialisme tunisien - conséquences d'une expérience avortée; Ruf (Hg.) Introduction à l'Afrique du Nord, S. 399-411.

Ist Technologie Kultur? in: Zeitschrift für Kulturaustausch, 1/1975, S. 59-67.

Wirkungskontrolle und Auswärtige Kulturpolitik, in: Zeitschrift für Kulturaustausch, 2/1975, S. 24-30.

La technologie comme culture et idéologie universelles, in: Options Méditerranéennes Nr. 27; 1/1975, S. 17-28.

Zum Stellenwert von Kulturbeziehungen zwischen ungleich entwickelten Gesellschaften, in: Zeitschrift für Kulturaustausch, 4/1975.

Penetration und kulturelle Entfremdung, in: Gantzel, Klaus-Jürgen (Hg.): Afrika zwischen Kolonialismus und Neo-Kolonialismus, Hamburg 1976, S. 321-395.

Der Maghreb: Strukturelle Abhängigkeit oder regionale Integration, in: Gantzel (Hg.), a.a.O., S. 265-320.

Die deutschen Schulen im Ausland als Medium auswärtiger Kulturpolitik, in: Mitteilungen des Verbandes deutscher Lehrer im Ausland, 2/1976, S. 11-29.

Der Nahostkonflikt in der Sicht der nordafrikanischen Regierungen, in: Friedensanalysen Bd. 3, 1976, S. 154-171.

Stratification socio-culturelle et fonction idéologique de la presse, in: Ruf (Hg.): Rapports de dépendance ... S. 191-226.

La fonction idéologique de certaines théories sociologiques du développement, in: Die Dritte Welt, Nr. 2-3/1977, S. 159-166.

Imperialist impact on the transformation of rural social structure: the case of Morocco's peasantry, in: Journal of Mediterranean Studies, The University of Malta, 2/1979.

↑↑

Tunesien: Gewerkschaften - Potential für eine demokratische Entwicklung; Arbeiten aus der Abteilung Entwicklungsländerforschung der Friedrich-Ebert-Stiftung Nr. 66, Bonn 1978, 20 S.

unter dem Pseudonym abdelhaq eschscha’abi: Marokko: Analyse einer imperialistischen Basis, in: 3. Welt Magazin, 4/1977 (Marokko-Block) 31 S.

Tourismus und Unterentwicklung, in: Zeitschrift für Kulturaustausch 3/1978, S. 108-114.
Überarbeitete und aktualisierte Fassung in: Dennhardt/Pater (Hg.): Ent–wicklung muß von unten kommen (Begleitbuch zur Fernsehserie 'Götter, Gräber und Experten' des WDR), Rowohlt, Reinbek 1980, S. 253-263.

Die Mittelmeerpolitik der EG und ihre sozialen Folgen unter besonderer Berücksichtigung des Agrarsektors; in: Hinz, Manfred O./Patemann, Helgard (Hg.): Sozialistische Entwicklungsperspektiven im Mittelmeerraum und ihre internationalen Implikationen, Bremen 1982, S. 316-328.

Die innenpolitische und gesellschaftliche Entwicklung Marokkos, in: afrika spectrum, 17. Jg., Heft 2/1982, S. 117-128.

Ignoranz im Norden - Bewegung im Süden - Gewerkschaften in Entwicklungsländern, in: Informationsdienst der Zentralredaktion des Evangelischen Pressedienstes: Entwicklungspolitik epd, Bd. 17/83, Frankfurt 1983, S. 9-11.

Marokko, in: Mielke, Siegfried (Hg.): Internationales Gewerkschaftshandbuch, Opladen 1983, S. 774-780.

Tunesien, in: Mielke, Siegfried (Hg.): Internationales Gewerkschaftshandbuch, Opladen 1983, S. 1119-1125.

Struktur- und Entwicklungsprobleme des Maghreb, in: Nohlen, Dieter/Nuscheler, Franz (Hg.): Handbuch der Dritten Welt, Bd. 6, 2. überarbeitete und ergänzte Ausgabe, Hamburg 1983, S. 12-32.

↑↑

Marokko, in: Nohlen, Dieter/Nuscheler, Franz (Hg.), a.a.O., S. 142-160.

Tunisia: Contemporary Politics, in: Lawless, Richard/Findlay, Allan (Hg.): North Africa, Croom Helm Ltd., Beckenham, Kent 1984, S. 101-119.

Krisenherd Mittelmeer, in: Brock, Lothar/Meyer, Berthold (Hg.): Jahrbuch für Friedens- und Konfliktforschung, Bd. XI, Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft für Friedens- und Konfliktforschung e.V., Baden-Baden 1984, S. 125-140.

Politische Entwicklung und Perspektiven seit der Unabhängigkeit, in: Schliephake, Konrad (Hg.): Tunesien, Ländermonographien Bd. 14, Stuttgart 1984, S. 340-367.

Weltwirtschaftskrise - Weltfinanzkrise - Dritte-Welt-Tourismus, in: Studienkreis für Tourismus e.V.: Tourismus in Entwicklungsländern II, Beiträge der Arbeitsgruppe Ferntourismus des StFt, Starnberg 1984, S. 159-171.

Geostrategie und Rüstungstechnologie, in: Materialien zur Weiterbildung 24, Arolser Hochschulwoche 1984. Hg.: Kontaktstelle für wissenschaftliche, künstlerische und berufliche Weiterbildung der Gesamthochschule Kassel, Kassel 1984, S. 52-64.

Postface - Les Villages socialistes dans la stratégie algérienne de développement, in: Burgat, François/Nancy, Michel: Les villages socialistes de la révolution agraire algérienne, Paris 1984, S. 230-248.

Nouvelles technologies, nouvelle division internationale du travail et autogestion yougoslave, in: Thill, Georges (Hg.): Systèmes technologiques et autogestion, actes du cours de l'Inter-University Centre de Dubrovnik 1984, Presses Universitaires de Namur 1985, S. 197-208.

Capitalist Crisis and Transnational Mobility of Labour Force (gemeinsam mit Michael Lacher), in: Lacher, Michael/Ruf, Werner (Hg.), S. 1-18.

The Precarious Power of Labour Unions in Third World Countries. A Comparison between the Moroccan and Tunisian Unions, in: Lacher, Michael/Ruf, Werner (Hg.), S. 140-154.

Ökonomie und Rassismus, in: Haller/Neuner/Geiger (Hg.): Rassismus und Ausländerfeindlichkeit in Deutschland. Beiträge zu ihrer Erforschung. Kasseler Materialien zur Ausländerpädagogik Bd. 5, Kassel 1985, S. 81-111.

(nochmals abgedruckt in): Otger, Autrata u.a. (Hg.): Theorien über Ras–sismus (Argument-Sonderband Nr. 164). Hamburg/Berlin, 1989, S. 63-84.

↑↑

Konferenzbericht "International Conference: Peace for the Sawrahi People - A European Concern", Paris 23./24.11.1985, in: Verfassung und Recht in Übersee, 19. Jg., Heft 2/1986, S. 215-219.

Konferenzbericht "Western Sahara - war and refugees", 21.-22.04.1986, Oxford, in: ORIENT, 27. Jg. Nr. 2, Opladen 1986, S. 197-202.

Der Maghreb Mitte der 80er Jahre, in: IKA Zeitschrift für Kulturaustausch und Internationale Solidarität, Okt. 1985, S. 5-6.

Ben Barka (Stichwortartikel), in: Meyer/Klär/Miller (Hg.): Lexikon des Sozialismus, Bund-Verlag, Köln 1986, S. 82.

Ben Salah (Stichwortartikel), in: Meyer/Klär/Miller (Hg.) a.a.O., S. 83.

Die Bedeutung des West-Sahara-Konflikts für die Sicherheit im westlichen Mittelmeer, in: afrika spectrum, 21. Jg., H. 3/1986, S. 287-297.

The Role of World Powers, in: Lawless, Richard/Monahan, Laila (Hg.): War and Refugees - The Western Sahara Conflict, Pinter Publishers, Lon–don 1987, S. 66-97.

Marokko, in: Steinbach, Udo/Robert, Rüdiger (Hg.): Der Nahe und Mittlere Osten, Bd. 2, Leske + Budrich, Leverkusen 1988, S. 269-284.

La 'politique maghrébine' de la Communauté Européenne et la 'politique européenne' des pays du Maghreb, in: Politique internationale et relations bilatérales. Konferenzbericht des Deutschen Orient-Instituts, Hamburg 1989, S. 144.-149.

Probleme der politischen Ordnung: Algerien, in: Hubel, Helmut (Hg.): Nordafrika in der Internationalen Politik, Schriften des Forschungsinstituts der Deutschen Ge–sellschaft für Auswärtige Politik e.V., Bonn, R. Ol–denbourg Verlag, München 1988, S. 34-42.

Krieg und Frieden im Nahen Osten - Zur Mittelmeerstrategie von USA und NATO, Sonderdruck DFU-Hessen, Deutsche Friedens-Union, Frankfurt/M. o.J. (1988), 13 S.

West-Sahara-Krieg, US-Globalstrategie und die Rolle Europas, in: epd-Entwicklungshilfe: Materialien VIII/88, Frankfurt/M. 1988, S. 52-58.

Kecker Spatz - was nun? Perspektiven der deutsch-französischen Militärkooperation - Militärische Übung oder Ouvertüre für eine neue Politik? in: Lendemains 13. Jg. (1988) Nr. 51, S. 135-147.

↑↑

La RFA mal défendue par l'OTAN? Le point de vue d'un pacifiste ouest-allemand, in: Recherches Internationales, H. 33, Paris 1989, S. 45-55.

Algerien: Auf dem Weg zum islamischen Totalitarismus? in: Die Dritte Welt, 9/1990, 21. Jg., S. 17/18 und 27.

Perspektiven der NATO, in: Marxistische Blätter, H. 4/1990 (Juli/August), 28. Jg., 1990, S. 69-73.

Friedenspolitik - Abrüstung - Konversion, Sektionsbericht deutsch-sowjetischer Hochschulkongreß, Kassel, 10.-13.6.1990, in: PRISMA, Ztschr. der Gesamthoch–schule Kassel, Nr. 45, S. 24/25.

Die Hintergründe des Krieges: Schlaglichter auf die Geschichte des Na–hen Ostens, in: Ruf (Hg.): Vom Kalten Krieg zur heißen Ordnung? Der Golfkrieg - Hinter–gründe und Perspektiven, Lit-Verlag Münster 1991, S. 1-47.

Vom Krieg in die Krise zum Krieg - Der Golfkrieg: Eine bewußte Eskalation? in: Ruf (Hg.) a.a.O., S. 51-61.

Das 'vitale Interesse' am Öl: Regionale und weltpolitische Perspektiven, in: Ruf (Hg.) a.a.O., S. 74-82.

Aussichten auf die neue Welt-Un-Ordnung, in: Ruf (Hg.) a.a.O., S. 83.-96.

Zusammenfassung oder: Wo ist die Ordnung? in: Ruf (Hg.) a.a.O., S. 130-140.

Integration into World Market versus Alternative Kinds of Living and Economics, in: Schurian, Hubertus (Hg.): Alternative Kinds of Living and Economics. The 6th Egyptian-German seminar, 3.-9. September 1990 Gesamthochschule Kassel, Kassel o. J. (1991), S. 71-82.

Probleme der Analyse des Staates in der Dritten Welt - Zur Kritik am Staatsklas–senansatz, in: Leveau, Rémy/Ruf, Werner (Hg.): Migration und Staat, Münster 1991, S.36-56.

Gemeinsam mit Klaus Geiger: Nationalstaat und transnationale Migration, in: Leveau, Rémy/Ruf, Werner (Hg.) Migration und Staat, a.a.O., S. 253-258.

↑↑

Internationale Dimensionen der Golfkrise. Marxistische Blätter H. 6/90, S. 44-49.

Kein Krieg für Öl? Kuwait und die Neue Weltordnung, in: Forum Wissenschaft Nr. 1/1991, S. 19-22.

Die US-Strategie der 'Kriegführung niedriger Intensität' in: Gatter, Frank Th./Hinz, Manfred O. (Hg.): Krisen - Entwicklungen - Konfliktlösungen, Verlag für Interkulturelle Kommunikation, Frankfurt/M. 1991, S. 75-84.

Politische und ökonomische Ursachen und Folgen der Migration am Beispiel Algerien, in: Institut für Migrations- und Rassismusforschung e.V. (Hg.): Rassismus und Migration in Europa, Argument Sonderband Nr. 201, Berlin 1992, S. 66-76.

Die Kriegsvorbereitungen am Golf, in: Amini, S./Baum, E. (Hg.): Leben und Arbeiten mit fremden Kulturen, Festschrift für Franz-Hermann Rie–bel. Der Tropenlandwirt, Beiheft Nr. 45 (1991), S. 179-189.

Die Wiederbelebung der WEU. Podium, Mainz, Juni/Juli 1991, S. 6-7.

Golfkrieg im Auftrag der UNO? Neue Hanauer Zeitung, Nr. 63/64, Febr./März 1991, S. 11-13.

Von der Chaos-Macht zum Ohnmachts-Chaos. in: "Z.", Zeitschrift für Marxistische Erneuerung, Heft 8/1991, S. 53-62.

La sécurité en Europe; l'Allemagne après la fin de l'antagonisme bipolaire, in: Echanges Nr. 258 (1991), S. 20-22.

Der Krieg in der Westsahara, in: Siegelberg, Jens (Red.): Die Kriege 1985 bis 1990, Analyse ihrer Ursachen, Münster 1991, S. 44-54.

Algerien zwischen Militärdiktatur, Bürgerkrieg und islamischem Staat; in: Marxistische Blätter 2/1992, S. 13-17.

dgl. in: Podium 2/1992, Mainz, S. 13-15 (Verkürzte Fassung).

Israel und die deutsche Linke; in: Sozialist Nr. 2/1992, S. 7-12.

Deutschlands neue Rolle in der Welt; in: "Z." Zeitschrift für marxistische Erneue–rung Nr. 10, Juni 1992, S. 17-24.

↑↑

Wer schweigt, stimmt zu. Übersetzung, Kommentierung und Annotation des "Brief an meine algerische Schwester" von Emna Dakhlaoui; in: Die Dritte Welt, H. 4/1992, S. 24-26.

Die Beziehungen USA, Japan, Europa - Eine neue Rolle für Deutschland in der Weltpolitik; in: Podium Nr. 2/1992, S. 13-15.

Deutsche Verantwortung für Israel. Transkript der Podiumsdiskussion im Rahmen des Friedenshearings der Stadtverordnetenversammlung Wiesbaden am 31. August 1991; in: Wiesbadener Friedenshefte Nr. 7, Friedenshearing 1991, Wiesbaden 1992, S. 38-43.

UNO/KSZE/NATO/WEU: Ein neues sicherheitspolitisches Verwirrspiel? In: PODIUM Nr. 6/1992, S. 16 und 17.

Der Golfkrieg - Beschleunigungsfaktor zum Aufstieg Deutschlands zur militärischen Weltmacht? in: Heil, Gottfried/Hooge, Dieter/Jungmann, Karl-Heinz: Dokumentation der Internationalen Friedenskonferenz des Frankfurter Aufrufs zum Frieden am Golf am 2. März 1991, Münster/Hamburg 1992, S. 74-77.

Gegen die Sachzwangpolitik der SPD; in: Sozialist Nr. 3/1993, S. 5f.

Neue Risiken - Alte Antworten: Zur militärpolitischen Emanzipation Deutschlands.; in: Butterwegge, Christoph (Hrsg.): Europa gegen den Rest der Welt, Köln 1993, S. 174-190.

Stichwort Algerien, Teil VI: Kultur, Religion, Bildung; in: Staatslexikon, 7. Aufl., Bd. 7: Die Staaten der Welt II, Freiburg/Basel/Wien 1993, S. 522f.

Stichwort Marokko, Teil VI: Kultur, Religion, Bildung; in: Staatslexikon, 7. Aufl., Bd. 7: Die Staaten der Welt II, Freiburg/Basel/Wien 1993, S. 530.

Stichwort Tunesien, Teil VI: Kultur, Religion, Bildung; in: Staatslexikon, 7. Aufl., Bd. 7: Die Staaten der Welt II, Freiburg/Basel/Wien 1993, S. 534f.

Die Vereinten Nationen zwischen Ordnungsmacht und Legitimitätsverlust; in: "Z.", Zs. f. Marxistische Erneuerung, Frankfurt, Nr. 15, Sept. 1993, S. 59-68.

Nationalismus, Feindbild und Remilitarisierung der Außenpolitik der Bundesrepublik; in: SoFo Nr. 30, Sept. 1993, S. 56-60.

↑↑

Der Maghreb im Überblick; in: Handbuch der Dritten Welt. Bd. 6 hg. v. Nohlen, Dieter/Nuscheler, Franz: Bonn 1993, S. 86-109.

Westsahara-Konflikt. in: Nohlen, Dieter (Hg.): Lexikon der Politik. Bd. 6; Internationale Beziehungen, hg. v. Andreas Boeckh: München 1994, S. 622-624.

The Region and the World Market. A critical approach to development theories; in: The Role of Universities in Rural Development. Universität Minia, Ägypten, 1993.

El Islam: nueva imagen del enemigo? in: Viaña Remis, Enrique / Hernando de Larramendi, Miguel (Eds.); Cooperación Cultural en el Occidente Mediterráneo, Fundación BBV, Madrid 1995; S. 83-92.

Die Plattform von Rom: Eine Chance für Algerien? In: Jahrbuch Frieden 1996, hrsg. v. Hanne-Margret Birckenbach, Uli Jäger und Christian Wellmann, Verlag Beck, München 1995, S. 91-101.

Nordafrikanische Migration - Das neue Sicherheitsrisiko für Europa? In: wuqûf, Beiträge zur Entwicklung von Staat und Gesellschaft in Nordafrika, Bd. 9/1995 Außenpolitische Aspekte, S. 207-221.

Der Westsahara-Konflikt: Keine gerechte Lösung in Sicht; in: Zeitung, cfd - Christlicher Friedensdienst, Bern 1996, H. 2/Nr. 45, 4 S.

UN-Sicherheitsrat: Friedensstifter der Weltgesellschaft? Schrägstrich, Ztschr. für bündnis-grüne Politik, Heft 7-8/94, S. 10-11.

Die Vereinten Nationen am Scheideweg. In: Schindler-Saefkow/Strutynski (Hrsg.): Kriege beenden - Gewalt verhüten - Frieden gestalten. Zur Neupositionierung der Friedensbewegung. Dokumentation 2. Friedenspolitischer Ratschlag, Jenior & Pressler, Kassel, Dez. 1995, S. 43-51.

gemeinsam mit Michael Berndt: (K)Ein Platz im Sicherheitsrat, in: W &F, Wissenschaft und Frieden (Bonn), H. 2/96, Juni, 14. Jg., S. 5-8.

Perspektiven der Krise in Algerien. Die internationale Verantwortung; in: Geiger, Klaus F. (Hg.): Einblicke - Ausblicke. Eine Festschrift für Ingrid Haller. GhK Migrationssoziologie - Interkulturelles Lernen, Kassel 1996, S. 247-261.

Die UNO und die Verhinderung des Selbstbestimmungsrechts des Sahrauischen Volkes; in: INAMO, Beiträge, Berichte und Analysen zu Politik und Gesellschaft des Nahen und Mittleren Ostens, Heft Nr. 7 (Herbst 1996), S. 35-37.

Rente und Staatszerfall: Die algerische Tragödie; in: Boeckh, Andreas/Pawelka, Peter (Hg.): Staat, Markt und Rente in der Internationalen Politik, Westdeutscher Verlag, Opladen 1997, S. 272-284.

Allemagne: au péril du pacifisme; in: Association des amis de la BDIC et du musée (Hrsg.): Matériaux pour l’histoire de notre temps: Les intellectuels et la guerre du Golfe. - Institut d’Histoire du Temps Présent, Nanterre 1997, Nr. 48, S. 26-34.

Feindbildproduktion nach dem Ende des Ost-West-Konfliktes. Die islamische Bedrohung; in: Vogt, Wolfgang R./Jung, Eckhard (Hrsg.): Kultur des Friedens. Wege zu einer Welt ohne Krieg. 1. Aufl., Darmstadt 1997, S. 94-104.

↑↑

1998

Ein Licht am Ende des Tunnels? In: Sahara-Info, 19. Jahrgang/Nr. 1/März 1998, S. 2-4.

Algerien zwischen westlicher Demokratie und Fundamentalismus? In: Aus Politik und Zeitgeschichte, Beilage zur Wochenzeitung DAS PARLAMENT, Bonn, B21/98, 15. Mai 1998, S. 27-38.

Algerien: Die organisierte Verhinderung einer Konfliktlösung, in: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktforschung (Hrsg.): Friedensbericht 1998, Afrikanische Perspektiven, Chur, Zürich 1998, Bd. 34, Heft 1-2/1998, S. 203-221.

Algerien: Islamismus gegen Demokratie? In: Mutz, Reinhard/Schoch, Bruno/Solms, Friedhelm (Hrsg.): Friedensgutachten 1998, Münster 1998, S. 75-87.

Algerien: Ökonomie und Politik - Wie ein Regime den Zusammenbruch des Staates überlebt; in: INAMO Nr. 14/15, Jahrgang 4, Berlin Sommer/Herbst 1998, S. 24- 29.

Gewalt und Gegengewalt in Algerien; in: Bielefeldt, Heiner/Heitmeyer, Wilhelm Hrsg.): Politisierte Religion - Ursachen und Erscheinungsformen des modernen Fundamentalismus, Frankfurt 1998, S. 320-336.
Algerien: Ein Morden ohne Ende? Koordinations- und Studienzentrum Frieden und Umwelt, Göttingen 1998, H. 15 S. 1-21.

Algerien: Islamistische Gefahr für den Maghreb? In: Berichte und Studien der Hanns-Seidel-Stiftung e.V.; Rill, Bernd (Hrsg.): Aktuelle Profile der islamischen Welt, München 1998, S. 135-155.

Demokratie in der arabischen Welt - ein Widerspruch in sich selbst? In: E+Z Entwicklung und Zusammenarbeit, 39. Jg., Nr. 9, Berlin 1998, S. 228-231.

Staat und Militär: Legitimität und Herrschaft in Algerien; in: Die Friedens-Warte, Blätter für internationale Verständigung und zwischenstaatliche Organisation, Berlin Verlag, Band 73, Heft 3, Berlin 1998, S. 263-280.

Ökonomie und Politik. Wie ein Regime den Zusammenbruch des Staates überlebt (Nachdruck); in: ZOOM, Zeitschrift für Politik und Kultur, H. 5/98, Wien 1998, ISSN 1028-2319, S. 22-27

↑↑

1999

Der Bürgerkrieg in Algerien - Kampf der Kulturen vor den Toren Europas? PRISMA, Zeitschrift der Universität Gesamthochschule Kassel Nr. 57/58, Kassel, Februar 1999, S. 3-10.

Islamischer Fundamentalismus in: Imbusch, Peter/Zoll, Ralf (Hrsg.): Friedens- und Konfliktforschung, 2. Aufl., Opladen 1999, S. 272-294

Ein Konferenzbericht aus Damaskus; in: INAMO - Informationsprojekt Naher und Mittlerer Osten, Berlin 1999, Nr. 18, Jahrg. 5, S. 37.

Zur Privatisierung von Gewalt; in: Luedtke, Ralph-M./Strutynski, Peter (Hrsg.): Pazfismus, Politik und Widerstand. Analysen und Strategien der Friedensbewegung, Verlag Winfried Jenior, Kasseler Schritften zur Friedenspolitik Nr. 4, ISBN 3-928172-04-2, Kassel 1999, S. 16-27.

Die UNO, Irak und die Kurden; in: Awadani e.V. Kurdisches Forum in Deutschland (Hrsg.): Irakisch-Kurdistan. Status und Perspektiven, Berlin 1999, S. 115–122.

Vu d’Allemagne; La Turquie, acteur stratégique; in: Le Monde des Débats, Nr. 9/1999, S. 6.

L’Allemagne puissance politique dans le monde; in: Matériaux pour l’histoire de notre temps, Heft 55-56, 1999, S. 10-15.

Wandel im Maghreb; in: Kritische Ökologie, 16. Jg., Heft 1, Herbst 1999, S. 14-18.

Democracy in the Arab World, a self-contradiction? In: Developmennt and Cooperation, 2/1999, p. 20-23

(gemeinsam mit Michael Berndt): Der Krieg für die NATO; in: Wissenschaft und Frieden, Nr. 3/1999, S. 13 – 15.

Algerien auf dem Weg zum Frieden?; in: INAMO, Nr. 20 (1999), S.42 - 43.

↑↑


2000

La conception de la nation en France et en Allemagne; in: Hommes et Migrations, Heft 1223, Januar-Februar 2000, hrsg. von Werner Ruf und Catherine Wihtol de Wenden. S. 12-19.

Weltpolitische Folgen des NATO-Krieges; in: Luedtke, Ralph M./Strutynski, Peter (Hg.): Nach dem Jahrhundert der Kriege – Alternativen der Friedensbewegung, Kassel 2000, S. 110 – 120.

Der Islam – eine Herausforderung für die Sicherheit des Westens; in: Prisma, Zeitschrift der Universität Gesamthochschule Kassel, Nr. 61 (2000), S. 39 – 45.

Die Rolle der Vereinten Nationen im Westsahara-Konflikt; in: Kritische Ökologie, Nr. 1/2000, , S. 15 – 20.

Bedauernswertes Tunesien / unter dem Pseudonym abdelhaq tunsi; in: INAMO Nr. 22, 2000, S. 4 – 7.

Re-Islamisierung – eine Berechtigung für die These vom "Krieg der Zivilisationen"?; in: Lang, Franz Peter /Asghari, Reza: Islam und sozio-ökonomische Entwicklung, Essen 2000, S. 9 – 19.

Geteilte Aussichten für eine friedliche Entwicklung der arabischen Welt, in: Deutsche Gesellschaft für Internationale Politik (Hg.): Jahrbuch Internationale Politik 1997 / 1998, München 2000, S. 170 – 181.

↑↑

2001

Algerischer Staatszerfall, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, Blätter Verlagsgesellschaft mbH, Bonn 2001, Nr. 8, S. 907 –910.

Menschenrechte gegen Völkerrecht? Fragen zum Sinn des Krieges gegen Jugoslawien, in: Becker, Johannes M./Brücher, Gertrud (Hrsg.): Der Jugoslawienkrieg – eine Zwischenbilanz. Schriftenreihe zur Konfliktforschung, Münster 2001, Nr. 23, S. 123 –132.

Gegen die Gewöhnung an die alltägliche Gewalt, in: Anschläge gegen rechte Gewalt, Hermann Schmidt Verlag, Mainz 2001, S. 7 –13.

Algerien: Wir sind schon tot, in: Blätter des Informationszentrums 3. Welt (iz3w), Nr. 255 Sept. 2001, S. 11 –12.

(gemeinsam mit Klaus Geiger): Allemagne: le concept de nation et l’acquisition de la nationalité ; in : Leveau, Remy / Mohsen-Finan, Khadija / Wihtol de Wenden, Catherine (Hrsg.) : L’islam en France et en l’Allemagne, Institut Français des Relations Internationales / La Documentation Français, Paris, 2001, S. 35 – 50.

Globalisierung und Regulationspotentiale des UN-Systems ; in : Berndt, Michael / Sack, Detlef (Hrsg.) : Glocal Governance, Wiesbaden, 2001, S. 77 – 92.

Religiöser Fundamentalismus als Kriegsursache? Das Beispiel Islam; in: Luedtke, Ralph-M. / Strutynski, Peter (Hrsg.): Dem Krieg widerstehen. Beiträge zur Zivilisierung der Politik, Kassel, 2001, S. 44 – 50.

(gemeinsam mit Michael Berndt): Die Reform der Vereinten Nationen und die Zukunft der OSZE; in: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hrsg.): Friedensbericht 2001, Münster, S. 73 – 87.

Feindbild Islamismus; in: Utopie kreativ, Nr. 134, 12 / 2001, S. 1091 – 1097.

↑↑

2002

Zur politischen Instrumentalisierung interkultureller Beziehungen; in: Schmied-Kowarzik, Wolfdietrich (Hrsg.): Verstehen und Verständigung, Würzburg, 2002, S. 258 – 270.

Der Islam, Feind unserer Zivilisation?; in: Forum Wissenschaft, Nr. 1, 01 / 2002, S. 24 – 29.

Identität und Integration – Islamische Staatsbürger in Frankreich, in: Blätter für deutsche und internationale Politik; Blätter Verlagsgesellschaft mbH, Bonn, 5/2002, Nr. 5, S. 594 – 601.

Zurück zur Anarchie? – Die Demontage des UN-Systems seit dem Ende der Bipolarität, in: Zeitschrift Marxistische Erneuerung; Das "Empire" im Krieg; Forum Marxistische Erneuerung e.V., Frankfurt/M., Juni 2002, Nr. 50, 13. Jahrgang, S. 7 – 18.

Islam: A New Challenge to the Security of the Western World?, in: Ruf, Werner (Hrsg.): Islam and the West – Judgements, Prejudices, Political Perspectives, agenda-Verlag, Münster 2002, S. 41 – 54.

Humanitäre Intervention im Zeitalter der Globalisierung – Perspektiven für die Organisation der Vereinten Nationen, in: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung, hrsg. von Thomas Roithner: Globe 2001, agenda-Verlag, Münster 2002, S. 45 – 57.

Die Vereinten Nationen – Perspektiven der Friedensforschung in der Zukunft?, in: Prüfert, Andreas (Hrsg.): Im Dienste einer neuen Friedenskultur, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden Baden 2002, S. 57 – 61.

Naher Osten: Wege aus der Gewalt, in: Luedtke, Ralph-M. und Strutynski, Peter (Hrsg.): Frieden im Schatten von Terror und Krieg, Kassel 2002, S. 69 – 77.

Der Islam – Feind unserer Zivilisation?, in: Interkulturell – Forum für Interkulturelle Kommunikation, Erziehung und Beratung, Freiburg, Jan./Febr. 2002, Heft 1/2, S. 225 – 239.

Die Diktatur erhält Verfassungsrang; in: INAMO Nr. 31, 2002, S. 44-46.

Krieg gegen den Krieg – und wozu?; in: INAMO Nr. 32, 2002, S. 3.

Die meisten Muslime in Frankreich finden Chirac und Jospin gut; in: Frankfurter Rundschau, 03. April 2002, Nr. 77, S. 7.

Zurück zur Anarchie?, in: Wissenschaft und Frieden, BdWi-Verlag, 20. Jahrgang, 03/2002 S. 7 – 12.

↑↑

2003

Pax Americana – eine neue Weltordnung?, in: Sack, Detlef und Steffens, Gerd (Hrsg.): Gewalt statt Anerkennung? Aspekte des 11.09.2001 und seiner Folgen, Peter Lang, Frankfurt/Main 2003, S. 97 – 112.

Krieg gegen den Irak – Der Sicherheitsrat verletzt die UN-Charta; in: INAMO Nr. 33, 2003, S. 4 – 8.

UN-SR-Res. 1483 – Die Unterwerfung des Sicherheitsrats; in: INAMO Nr. 34, 2003, S. 9 – 11.

Perspektiven der UN nach dem Krieg; in: Kasseler Hochschulzeitung (publik), 2003, S. 5.

Zur Gewaltförmigkeit des politischen Widerstands im Vorderen Orient; in: Der Bürger im Staat, Nr. 2/3, 2003: Islam und Globalisierung, S. 110 – 115.

UN-SR-Res. 1483 – Die Unterwerfung des Sicherheitsrats unter die Machtpolitik der USA; in: Marxistische Blätter, Nach dem Krieg, Nr. 4, 2003, S. 46 – 49.

Der Krieg gegen den Irak: Beginn der Neuordnung des Nahen und Mittleren Ostens?; in: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (ÖSFK) (Hrsg.): Jihad vs. McWorld, Friedensbericht 2003, Münster, S. 150 – 163.

Amerikanischer Unilateralismus und europäische Unfähigkeit? Grenzen und Chancen einer zivilen europäischen Außen- und Sicherheitspolitik; in: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (ÖSFK) (Hrsg.): Europa macht Frieden, Münster, 2003, S. 130 – 143.

Pax Americana – eine neue Weltordnung?, in: Sack, Detlef und Steffens, Gerd (Hrsg.): Gewalt statt Anerkennung? Aspekte des 11.09.2001 und seiner Folgen, Peter Lang, Frankfurt/Main 2003, S. 97 – 112.

Einleitung; in: Ruf (Hrsg.): Politische Ökonomie der Gewalt – Staatszerfall und die Privatisierung von Gewalt und Krieg, Opladen, 2003, S. 9 – 47.

Private Militärische Unternehmen; in: (Ruf, Hrsg.): Politische Ökonomie der Gewalt – Staatszerfall und die Privatisierung von Gewalt und Krieg, Opladen, 2003, S. 76 – 90; dazu Dokumentation S. 317 – 345.

Die Welt aus den Fugen? Eine neue Welt(un)ordnung von US Gnaden; in: Wissenschaft und Frieden, Nr. 2, 2003, S. 17 – 20.

UN-SR-Res. 1483 – Die Unterwerfung des Sicherheitsrats unter die Machtpolitik der USA; in: Marxistische Blätter, Nach dem Krieg, Nr. 4, 2003, S. 46 – 49.

Algier – Washington: Eine Beziehung der besonderen Art; in: INAMO Nr. 35, Jahrg. 9, 2003, S. 19 – 22.

Die Polisario am Ende? in: INAMO Nr. 36, Jahrg. 9, 2003, S. 42 – 43.

↑↑

2004

Europa auf dem Weg zur konstitutionellen Militärmacht? In: Gießmann, Hans J./Tudyka, Kurt P. (Hrsg.): Dem Frieden dienen. Zum Gedenken and Prof. Dr. Dr. Dieter S. Lutz, Baden-Baden 2004, S. 66 – 81.

Le bourguibisme, doctrine de politique étrangère d’un Etat faible ; in : Camau, Michel/Geisser, Vincent (Hrsg.) : Habib Bourguiba. La trace et l’héritage, Paris 2004, S. 455 – 461.

Wir und die Anderen : Demokratischer Anspruch und hegemoniale Arroganz; in: Schweitzer/Aust/Schlotter (Hrsg.): Demokratien im Krieg. Baden-Baden 2004, S. 127 – 144.

Schluss mit der Zivilmacht: Europe goes military; in: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hrsg.): Pax Americana und Pax Europaea, Friedensbericht 2004, Münster 2004, S. 11 – 24.

Sahara occidental: un conflit sans solution. In : Annuaire de l’Afrique du Nord, Paris 2002, S. 123 – 140.

Prävention und Zivile Konfliktbearbeitung ; in : Engels, Dieter / Kirstein, Günter / Rabe, Günter (Hrsg.): EU-Militarisierung oder ein friedliches Europa?, Hamburg 2004, S. 109 -126.

Lösungswege für den israelisch- palästinensischen Konflikt, Straßenkarte zum Frieden oder Genfer Initiative?; in: Luedtke, Ralph-M. / Strutynski, Peter (Hrsg.): Mitten im Krieg – Perspektiven einer friedlicheren Welt, Kassel 2004, S. 54 – 72.

↑↑

2005

Die Finalität Europas – Das Ende des Traums von der Zivilmacht?; in: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hrsg.): Die Wiedergeburt Europas, Münster 2005, S. 116 – 132.

Islamischer Fundamentalismus; in: Imbusch, Peter / Zoll, Ralf (Hrsg.): Friedens- und Konfliktforschung, Wiesbaden 2005, Band 1, 3. überarbeitete Auflage, S. 311 – 334.

Politischer Islam – eine neue Befreiungsideologie? in: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hrsg.): der Krieg der Armen? Der internationale Terrorismus in der neuen Weltordnung, Friedensbericht 2005, Münster 2005, S. 107 – 120.

Der 8. Mai 1945 in Algerien. In: Inamo Jahrg. 11, Nr. 41, Frühjahr 2005, S. 55.

Die Erosion kodifizierten Völkerrechts durch die politische Praxis der Staaten. In: Jaberg, Sabine/Schlotter, Peter (Hrsg.): Imperiale Weltordnung – Trend des 21. Jahrhunderts? AFK-Friedensschriften Band 32, Baden-Baden 2005, S. 215 – 235,

Prävention oder Militäreinsatz. Zivil-militärische Zusammenarbeit – ein Beitrag zur Zivilisierung der Konfliktaustragung? In: Inkota-Brief 133, September 2005, s. 7 – 10.

Laudatio für Felicia Langer. In: Schriften der Erich-Mühsam-Gesellschaft, Heft 26, Lübeck 2005, S. 15 - 18.

Deutschland: 2 Jahre Mitgliedschaft im Sicherheitsrat der UN. In: Kritische Ökologie Nr. 62/63, Frühjahr/Sommer 2005, S. 24 -25.

Feindbild Islam. In: Schulheft 119/2005, Studienverlag Innsbruck-Wie-Bozen 2005, S. 72 – 86.

Die Schaffung neuer Feindbilder: Voraussetzung für den Kampf der Kulturen; in: Kronfeld-Goharani /Hrsg.): Friedensbedrohung Terrorismus. Ursachen, Folgen und Gegenstrategien. Kieler Schriften zur Friedenswissenschaft Bd. 13, Lit Verlag Berlin 2005, S. 71 – 87.

↑↑

2006

Die Erinnerung an den nationalen Befreiungskampf zwischen Staatsdoktrin und Widerspruch. In: Kohser-Spohn, Christiane/Renken, Frank (Hrsg.): Trauma Algerienkrieg. Zur Geschichte und Aufarbeitung eines tabuisierten Konflikts. Campus Frankfurt/New York, 2006, S. 143 – 152.

Islamischer Fundamentalismus. In: Imbusch, Peter/Zoll, Ralf (Hrsg.): Friedens- und Konfliktforschung. Eine Einführung, 4. überarbeitete Auflage, VS-Verlag Wiesbaden 2006, s. 309 – 332.

Barbarisierung der Anderen – Barbarisierung des Wir. In: Utopie kreativ Nr. 185, März 2006, S. 222 – 228.

Carlyle: ein Investment-Fonds als außenpolitisches Instrument? In: Wissenschaft und Frieden, Heft 1/2006, S. 16 – 19.

20. März 1956: Unabhängigkeit Tunesiens. In: Inamo Nr. 45, Frühjahr 2006, S. 54 – 55.

Islam, Gewalt und westliche Ängste; in: Prokla Nr. 143, Juni 2006, S. 265 – 280.

Zur Eskalation des Terrors: Wie die Ausserkraftsetzung rechtsstaatlicher und völkerrechtlicher Regeln den Terrorismus fördert; in: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hrsg.): Europa und die Dynamik der globalen Krise. Friedensbericht 2006, Münster 2006, S. 157 – 169.

Zivil-militärische Zusammenarbeit aus friedenspolitischer Sicht; in: Luedtke, Ralph-M./Strutynski, Peter (Hrsg.): Neue Kriege in Sicht. Kassel 2006, S. 76 -85.

Der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen, In: Kritische Ökologie Nr. 65, Sommer 2006, S. 17 - 18.

Zur Eskalation des Terrors: Wie die Außerkraftsetzung rechtsstaatlicher und völkerrechtlicher Regeln den Terrorismus fördert. In: ÖSFK/Ronald Tuschl (Hrsg.): Europa und die Dynamik des globalen Krise. Münster 2006, S. 157 - 169.

↑↑

2007

Terrorismus und US-Geopolitik. Algeriens Rolle im Anti-Terrorkampf; in: INAMO Nr. 50, Sommer 2007, S. 37 - 40.

Islamische Bedrohung ? Rosa Luxemburg Stiftung (Berlin): Standpunkte. 8/2007.

(gemeinsam mit Peter Strutynski): Militärinterventionen: verheerend und völkerrechtswidrig; in: Utopie kreativ, Nr. 205, November 2007, S. 1040 – 1049.

Herrschender Diskurs – herrschende News; in: ÖSFK/Thomas Roithner (Hrsg.): Gute Medien – Böser Krieg? Berlin/Wien , 2007, S. 75 – 88.

Erschießen wir den Frieden? In: Bock-Leitert / Roithner (Hrsg): Der Preis des Krieges, Wien 2007, S. 31 – 49.

Kampf der Kulturen oder Rückfall in die Barbarei? In: Klundt, Michael (Hrsg.): Kapitalismus versus Barbarei? Die Geschichtsschreibung der Neuen Weltordnung, Bonn 2007, S. 154 – 173.

Barbarisierung der Anderen – Barbarisierung des Wir; in: Brie, Michael (Hrsg.): Schöne neue Demokratie. Elemente totaler Herrschaft, Berlin, 2007, S. 97 – 106.

Terror, Geheimdienste und Geopolitik: Wie die Achse Washington – Algier Ressourcensicherung betreibt: in: Albrecht, Holger (Hrsg.): Der Vordere Orient. Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Baden-Baden 2007, S. 63 – 79.

Islamische Bedrohung? In: Friedensforum Nr. 7-8, Sept. 2007, S. 11 – 12.

Terrorismus und US-Geopolitik – Algeriens Rolle im Antiterrorkampf. In: INAMO Nr. 50, Sommer 2007, S. 37 -40.

Erschießen wir den Frieden? In: Bock-Leitert, Karin / Roithner, Thomas (Hrsg.): Der Preis des Krieges., 2007

↑↑

2008

Geopolitik und Ressourcen: Der Griff der USA nach Afrika. In: ÖSFK / Thomas Roithner (Hrsg.): Von kalten Energiestrategien zu heißen Rohstoffkriegen? Münster 2008, S. 160 – 173.

Gemeinsam mit Michael Berndt und Peter Strutynski: Für ein demokratisches, soziales, und ziviles Europa. In: ÖSFK / Gerald Mader und Thomas Roithner (Hrsg.): Europäische Friedenspolitik. Münster 2008, S. 451 – 463.

Der politische Islam – eine Widerstandsbewegung? In: Schmalz, Stefan/Tittor, Anne (Hrsg.): Jenseits von Subcommandante Marcos und Hugo Chávez. Soziale Bewegungen zwischen Autonomie und Staat. Hamburg 2008, S. 205 – 217.

Der Greater Middle East: ein neo-konservatives Projekt oder imperiale Kontinuität in einer zunehmend multipolaren Welt?. In: ÖSFK, Projektleitung Ronald Tuschl (Hrsg.): Die neue Weltordnung in der Krise. Von der uni- zur multipolaren Weltordnung? Friedensbericht 2008, S. 13 -28.

Bedroht „der Islam“ unsere Zivilisation? In: Ossietzky Nr. 15/2008, S. 544 . 546.

Perspektiven einer friedensorientierten europäischen Außenpolitik. In: Gießmann, Hans J./Neuneck, Götz (Hrsg.): Streitkräfte zähmen, Sicherheit schaffen, Frieden gewinnen. Baden-Baden 2008, S. 206 – 212.

Zurück zum Faustrecht? Kommentar zu Herfried Münkler: Krieg; in: Erwägen, wissen, Ethik Nr. 1/2008, 103 – 106.

Kooperation und gemeinsame Sicherheit: Die Botschaft der OSZE für den Mittleren und Nahen Osten. In: Gottschlich/Rolf/Wernig/Wollek (Hrsg.): Reale Utopien. Perspektiven für eine friedliche und gerechte Welt. Köln 2008, S. 200 – 209.

Naher und Mittlerer Osten. in: Crome, Erhard (Hrsg.): Internationale Politik im 21. Jahrhundert, Berlin 2008, S. 135 – 139.

Africom – Ressourcen statt Freiheit. Der Sprung der USA nach Afrika. In: Utopie kreativ Nr. 216, Okt. 2008, S. 883 – 892.

Armut – Reichtum – Krieg: Europa in einer globalisierten Welt. In: ÖSFK, Projektleitung Thomas Roithner (Hrsg.): Globale Armutsbekämpfung – ein Trojanisches Pferd? Wien und Berlin 2008, S. 119 – 133.

Internationale Perspektiven für eine Friedensregelung? In: Crome, Erhard (Hg.): Endstatusverhandlungen im Nahen Osten? Dietz-Verlag Berlin 2008.

Islamistische Bedrohung? In: Schubert, Frank (Hrsg.): Medien als Wegbereiter von Kriegen? Potsdamer Beiträge zur Medienkritik, Schkeuditz 2008, S. 138 – 156.

Islam-Bashing: Nur eine Mode oder Mobilisierung von rechts? In: INAMO Nr. 56 (2008), S. 3.

↑↑

2009

Gemeinsam mit Peter Strutynski: Die Welt nach Bush; in: Z. Zeitschrift Marxistische Erneuerung Nr. 77 (2009), S. 194 -198.

Die NATO: Kriegsbündnis und Herrschaftsinstrument. In: Z. Zeitschrift Marxistische Erneuerung Nr. 78 (2009); S. 150-158.

Nachdruck des Artikels „Die NATO- Kriegsbündnis und Herrschaftsinstrument“ in der Internetzeitschrift Schattenblick:
http://www.schattenblick.de/infopool/medien/altern/z-113.html

Quo Vadis Friedensforschung? In: Baumann, Marcel et al. (Hrsg.): Friedensforschung und Friedenspraxis. Frankfurt/Main 2009, S. 42-56.

Internationale Perspektiven für eine Friedensregelung? In: Crome, Erhard (Hrsg.): Endstatusverhandlungen im Nahen Osten? Karl Dietz Verlag Berlin 2008, S. 76 – 86.

Die NATO: ein Sicherheitsrisiko? In: ÖSFK/Ronald Tuschl (Hrsg.): Auf dem Weg zum Neuen Kalten Krieg? Münster 2009, S. 48 – 63.

Nach-Gedanken zur UN-Menschenrechtskonferenz in Genf. In: Kritische Ökologie Nr. 72, Sommer 2009, S. 26 – 20.

Gaza-Krieg – Was kommt dabei heraus? In: Welttrends Nr. 65, März/April 2009, S. 43 – 49.

Humanitäre Intervention – Fortschritt oder neuer Imperialismus? In: Friedensforum Heft 3/2009, S. 18 – 19.

Gemeinsam mit Lena Jöst, Peter Strutynski, Nadine Zollet: Krisenlösung durch Intervention? Dossier 60, Beilage zu Wissenschaft und Frieden Heft 1/2009, 23. S.

Gemeinsam mit Lena Jöst, Peter Strutynski, Nadine Zollet: Krisenlösung durch Intervention? Karl Dietz Verlag Berlin 2009, 216 S.

Elfenbeinküste; in: Ruf et al.; Dietz Verlag Berlin 2009, S. 153 - 170.

Ein noch nicht mediatisierter Konflikt: Niger; in: Ruf et al., Dietz Verlag Berlin, S. 191-205.

The Spirit of the IUC. In: Dragićević, Berta/Øyen, Øryar (Hrsg.): Fragments and memories of Life and Work at Inter-University Centre Dubrovnik 1971 – 2007, Dubrovnik 2009,  S. 114 – 117.

Muslime in den Internationalen Beziehungen – das neue Feindbild. In: Schneiders, Thorsten Gerald (Hrsg.): Islamfeindlichkeit. Wenn die Grenzen der Kritik verschwimmen. 2. aktualisierte und erweiterte Auflage, VS-Verlag Wiesbaden 2009, S. 121 - 129.

Terroristenbekämpfung oder Ressourcensicherung? Afrika im visier der USA; in: Luedtke, Ralph M./Strutynski, Peter (Hrsg.): Deutschland im Krieg. Transatlantischer Imperialismus, NATO und EU, Jenior-Verlag Kassel 2009, S. 206 – 226.

Deutschlands langer Weg zur Macht: Emanzipation durch Integration. Geleitwort zu: Rose, Jürgen: Ernstfall Angriffskrieg. Ossietzky-Verlag Hannover 2009, S. 9 – 24.

De l’intervention Humanitaire à „la responsibility to protect“ ; in: AADRESS/Amarouche, Ahcène (Hrsg.) : L’Etat–Nation à l’heure de la mondialisations, ENAG Algier 2009, S. 73 – 80.

13. Februar 1960 – Frankreichs strahlendes Erbe in der Sahara. INAMO Nr. 60 (4/2009), S. 65 - 67.

↑↑

2010

Krisenherd Iran; in: Welttrends Nr. 70 (Jan/Febr. 2010) S. 47 - 53.

Afghanistan im Fadenkreuz der Geostrategie; in: spw – Zeitschrift für sozialistische Politik und Wirtschaft, Nr. 176 (Heft 1/2010), S. 32 – 37.

Identität durch antikolonialen Befreiungskampf: Algerien. In: Robert/Schlicht/Saleem (Hrsg.): Kollektive Identitäten im Nahen und Mittleren Osten. Studien zum Verhältnis von Staat und Religion. Münster/New York 2010, S. 135 – 152.

Die Ermordung der Mönche von Tibhirin und die franko-algerische Staatsräson; in: Inamo Nr. 61, Frühjahr 2010, S. 50 – 53.

Europa – Haus der Kulturen? In: Wissenschaft und Frieden, 2/2010, S. 23 – 25.

Staatsräson. In: Forum Wissenschaft Nr. 1/2010, S. 47 – 50.

Neoimperiale Militärstrategien zur Absicherung und Durchsetzung kapitalistischer Expansion und globaler Ungleichheit. In: Friedensforum Nr. 6/2010, S. 25 – 27.

Von der Nakba nach Gaza, Rosa-Luxemburg-Stiftung: Standpunkte International Nr. 15/2010.

Eine Welt jenseits der NATO – Perspektiven für eine friedliche Welt. In: Crome, Erhard (Hrsg.): Perspektiven für eine sichere Welt. Alternativen zur NATO, Berlin 2010, S. 221 – 225.

Über Sinn und Unsinn des Demokratie-Exports. In: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung / Ronald Tuschl (Hrsg.): Demokratie im globalen Wandel – eine Welt im demokratischen Aufbruch?, Wien/Berlin 2010, S. 34 – 49.

Eine Welt jenseits der NATO ist nötig und möglich. In: Luedtke, Ralph/Stritynski, Peter (Hrsg.): Kapitalismus, Krise, Krieg: Kassel 2010, S. 175 -189.

↑↑

2011

Wer tötet wen? Unübersichtlichkeiten und Interessen im algerischen Bürgerkrieg. In: ÖSFK/Thomas Roithner (Hrsg.): Krieg im Abseits. Wien/Berlin, 2011, S. 127 – 140.

Tunesien: Fanal für den Maghreb? In: Blätter für deutsche und internationale Politik, Heft 3/2011, S. 50 – 53.

Die militärpolitische Emanzipation Deutschlands – Afrika als Exerzierplatz? In: PROKLA 162, Heft 1/2011, S. 69 – 82.

Ex oriente lux – oder »regime change light«? In : Sozialismus Nr. 3/2011, S. 3 – 6.

Revolution in Tunesien – ein Fanal. In : Ossietzky, Heft 3/2011, S. 84 – 87.

Die tunesische Revolution. In: Inamo – Spezial, Febr. 2011, S. 12 – 15.

Tunesien: Die Demokratie nimmt Gestalt an. In: Inamo Nr. 65, Heft 1/2011, S. 57.

Arabellion. In: Z. Zeitschrift Marxistische Erneuerung, Nr. 86, Juni 2011, S. 8 – 17.

Nach Umbruch Aufbruch. In: Cicero, Juni 2011, S. 110 – 111.

Ex oriente lux – oder „regime change light“? In : Sozialismus 3/2011, S. 2 – 6.

Prozesse der Entkolonialisierung (1922-1962). In: Hofbauer, Martin/Loch (Hrsg.): Wegweiser zur Geschichte Nordafrika. Paderborn 2011. S.113 – 123.

Revolution in Tunesien. In: Wissenschaft und Frieden 4/2011 S. 7 – 10.

Terrorismus und Geostrategie. In: Deppe/Meixner/Pallaver (Hrsg.): Widerworte. Philosophie, Politik, Kommunikation. Festschrift für Jörg Becker, Innsbruck University Press 2011, S. 121 – 130.

Wenn’s ums Öl geht: regime change hard. Die Entwicklung in Libyen und im nördlichen Afrika. In: Sozialismus 10/2011, S. 32- 38.

Die arabischen Revolten und der Westen. ISW-Report Nr. 86, Sept. 2011.

Demokratisierung in der arabischen Welt. In: Marxistische Blätter, 5/2011, S. 21 – 27.

Die arabischen Revolten – eine Zeitenwende? In: afrikapost, 3/11, S. 32 – 34.

Die NATO und das Feindbild Islam. In: INAMO Nr. 68, Winter 2011, S. 9 – 12

↑↑

2012

Maghrebinische Ungleichzeitigheiten. In: Blätter für deutsche und internationale Politik. Heft 2/2012, S. 95 – 100.

Über Sinn und Unsinn des Demokratie-Exports. In: ÖSFK/Ronald Tuschl (Hrsg.): Die State-of-Peace-Konferenz. Ein Rückblick auf 25 Jahre Friedens- und Konfliktforschung. Berlin/Wien 2012, S. 397 – 411.

Der sinkende Stern der USA und die arabische Konterrevolution. In: Z. Zeitschrift Marxistische Erneuerung, Heft Nr. 90 (2012), S. 107 – 115.

Die arabischen Revolten: Anlass zur Neuordnung des Nahen und Mittleren Ostens. In: International. Zeitschrift für Internationale Politik, Heft II /2012, S. 26 – 28.

Die Revolution steht noch aus. In: Marxistische Blätter, Heft 3/2012, S. 14 – 18.
Die Lektionen der arabischen Revolten. In: Luedtke, Ralph-M./Strutynski, Peter /Hrsg.): Umbruch – Vom arabischen Frühling in den globalen Winter? Kassel, 2012, S. 56 – 63.

Libyen und die arabische Welt. In: Becker, Johannes M./Sommer, Gert (Hrsg.): Der Libyen Krieg, Berlin 2012, S. 159 – 172

Evolutions arabes et déclin de l’hégémonie américaine. In: Raison Présente Nr. 182, 2012, S. 21 – 29.

Wandel in der arabischen Welt. In: Periplus, Jahrbuch für außereuropäische Geschichte 2012. Berlin 2012, S. 1 – 12.

Der „arabische Frühling“ – Aufbruch in eine neue Welt? In: Periplus. Jahrbuch für außereuropäische Geschichte 2012, Berlin 2012, S- 147 – 169.

Ahmed Ben Bella 1916 – 2012. In: Inamo Nr. 70 (2012), S. 47-48.
Tunesien im „Transformationsprozess“. In: Forum Wissenschaft, Nr. 2/2012, S. 63 – 66.

Tunesien auf dem Weg zum islamischen Staat? In: Ossietzky Nr. 21 (2012), S. 814 – 816

Gemeinsam mit Maybritt Brehm, Christian Koch und Peter Strutynski: Friedenspolitische Empfehlung: Auslandeinsätze ablehnen! In: Sozialismus Nr. 11/2012, S. 43 – 45.

↑↑

2013

Die Revolten im Maghreb: Sozialer Hintergrund und Perspektiven. In: Schneider, Thorsten Gerald (Hrsg.): Der Arabische Frühling, Hintergründe und Analysen Wiesbaden 2013, S. 193 – 203.

Revolution und Konterrevolution in Nahost. In: Edlinger, Fritz/ Kraitt, Tyma (Hrsg.): Syrien. Hintergründe, Analysen, Berichte. Promedia Wien, 2013, S. 157 – 174.

Mittelmeerunion, Barcelona revisited in: Ruß/Bender/Walter (Hrsg.): Europa und der Arabische Frühling. Baden-Baden 2013, S. 91 – 102.

Möglichkeiten und Grenzen der Demokratieförderung in der arabischen Welt in: Schriftenreihe Geoinformationsdienst der Bundeswehr, Heft1/2013, S. 51 – 57.

Mali: Interessen Intrigen, Interventionen. In: Dokumentation des IMI-Kongresses 2012: Entdemokratisierung und Krieg, Tübingen (IMI) 2013, S. 37 - 41.

Fragen über Fragen (zum Konflikt in Syrien). In: Ossietzky, Nr. 19/2013, S. 669

Tunesien auf dem Weg zum islamischen Staat? In: Ossietzky, Nr. 21/2013, S. 814 – 816.

Der Bumerang der Libyen – Intervention. In: Ossietzky, Nr. 23/2013, S. 822 – 823.

Tunesien am Abgrund? In: Ossietzky Nr. 24/2013, S, 867 -869.

Im Fadenkreuz regionaler Machtverschiebung (Ägypten). In: Ossietzky Nr. 25/2013, S. 911 – 913.

Ägypten im Jahr drei nach den Revolten. In: Sozialismus Nr.9/2013, S. 2 – 6.

Die Intervention in Mali: Kampf um geostrategische Interessen? In: Inamo Nr. 75 (Herbst 2013), S. 38 – 40.

Internationaler Jihadismus: Neue militärische Entrepreneure? In: Inamo Nr. 75 (Herbst 2013), S. 61 – 67,

Die mühsame Dialektik des humanen Fortschritts; In: Blätter für deutsche und internationale Politik, 7/2013, S. 119 – 121.

Tunesien: Von der Diktatur zur Theokratie? In: Strutynski, Peter (Hrsg.): Die Rückkehr des Krieges in die Politik, Kassel 2013, S. 99 – 104.

↑↑

2014

Friedenspolitisches Plädoyer für eine andere Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der EU. In: Roithner, Thomas/Frank, Johann/Huber, Eva (Hrsg.): Werte, Waffen, Wirtschaftsmacht.  Wien und Berlin 2013, 52 – 65.

Das Chaos vor unserer Haustür: Libyen. In: Hintergrund Nr. 1/2014, S. 46 – 49.

Die Schutzverantwortung zementiert machtpolitische Asymmetrien. In: Sicherheit und Frieden, Nr. 1/2014, S. 67 – 68.

Die tunesische Verfassung vom Januar 2014. In: Inamo Nr. 77, Frühjahr 2014, S. 4 – 7.

Die Geister, die sie riefen... In: Ossietzky 14/2014, S. 479-482

Die djihadistische Internationale. In: Strutynski, Peter: Umbrüche und Kontinuitäten. Von den Weltkriegen zum „permanenten Krieg“?, Kassel 2014, S. 143-161.

Tunesien hat gewählt. In: Inamo Nr. 80 (Winter 2014), S. 3.

Vom Ende der Bipolarität zurück in die Anarchie? In: Z. Zeitschrift marxistische Erneuerung Nr. 100 (2014), S. 119 – 126.

↑↑

2015

Der Islam – Schrecken des Abendlandes. Wie sich der Westen sein Feindbild konstruiert. Papyrossa Bonn, 2. überarbeitete und erweiterte Auflage 2014, 141 S.

Blutige Grenzen: Wie Öl, Gas und Geostrategie die Landkarte des Nahen Ostens verändern. In: Kraitt, Tyma (Hrsg.): Irak. Ein Staat zerfällt. Hintergründe, Analysen, Berichte.  Wien 2015 S.  163 – 178.

Djihadismus: Religiöser Fanatismus oder Business? In:  Z. Zeitschrift marxistische Erneuerung  Nr. 102/Juni 2015, S. 83 – 90.

Die arabischen Revolten – von der Revolution zur Konterrevolution? In: Tamer/Röbbelen/Lintl (Hrsg.): Arabischer Aufbruch. Baden-Baden 2015, S. 111 - 127.

Nahost im 21. Jahrhundert: Kampf der Religionen? In: Inamo Nr. 82/Sommer 2015, S. 29 – 33.

Friedensforschung und Friedensbewegung. In: Marxistische Blätter, Heft 2/2015, S. 75 – 84.

Tunesien – Arabischer Hoffnungsschimmer. In: WeltTrends Nr. 104 (2015), S. 12 – 14.

Die NATO – ein Bündnis für die Ewigkeit? Rosa-Luxemburg-Stiftung, im Druck

„Die NATO ist ein Angriffspakt“ - Interview: Nachdenkseiten.de, 12/2015

Die Schutzverantwortung zementiert machtpolitische Asymmetrien. In: Lakitsch, Maximilian/Steiner Anna Maria (Hrsg.): Gewalt für den Frieden? Vom Umgang mit der Rechtfertigung militärischer Interventionen. Wien 2015, S. 59 – 68.

Respekt ja – aber kein Partner der politische Islam. In: Tabbara, Tanja/Telkämper, Wilfried (Hrsg): Dialog mit dem Politischen Islam. Rosa-luxemburg-Stiftung Berlin o. J. (2015), S. 18 – 25.

Der „Islamische Staat“ – eine Schöpfung der USA? In: Welttrends Nr. 108 (Oktober 2015), S. 32 – 36.

↑↑

2016

Sichere Drittstaaten? Wie beschönigendes Gerede von eigenen Versäumnissen ablenkt. In: ipg-journal 01/2016

Zurück zu alter Größe? Deutsche Außen- und Sicherheitspolitik im Zeichen von „Verantwortung“. - Vortrag Kasseler Friedensforum 29.01.2016

Geopolitik und Konflikte im Sahel. In: Welttrends Nr. 111 (2016) S. 35 – 39.

Säkularismus ist kein Bruch mit dem Islam. In: Inamo 84 (2015), S. 60 – 61

Der Nahe Osten: Ein Schlachtfeld der Religionen? In: Roithner, Thomas / Gamauf, Eberhardt (Hrsg.): Am Anfang war die Vision vom Frieden. Wien 2016, S. 315 – 326.

El Berm: Die Mauer in der letzten Kolonie Afrikas. In: Lutz-Auras, Ludmilla/Gottschlich, Pierre (Hrsg.): Menschen, Macht und Mauern, Fallbeispiele und Perspektiven. Festschrift zum 85. Geburtstag von Professor Dieter Oberndörfer, Wiesbaden 2016, S. 147 – 159.

Nahost im 21. Jahrhundert: Kampf der Religionen? In: Henken, Lühr (Hrsg.): Wege aus der Kriegslogik – Für eine neue Friedenspolitik., Kassel 2016, S. 30 – 40.

Kapitalismus, Neoliberalismus und neue Weltunordnung – Politische Ökonomie und neue Friedlosigkeit. In: Bernhard, Armin u. A. (Hrsg.): Krieg und Frieden, Hohengehren 2016, S. 19 – 41.

Der Syrienkrieg – ein regionaler Stellvertreterkonflikt. In: Edlinger, Fritz (Hrsg): Der Nahe Osten brennt. Zwischen syrischem Bürgerkrieg und Weltkrieg, Wien 2016, S. 13 – 28.

Der „Islamische Staat“ oder Daesh. In: Edlinger, Fritz (Hrsg): Der Nahe Osten brennt. Zwischen syrischem Bürgerkrieg und Weltkrieg, Wien 2016, S. 55 – 69.


Stand: 21. Dezember 2016

Gesamtverzeichnis der Publikationen
  herunterladen