Home  - Kontakt  - Impressum/Datenschutz
 
 
 
Forschung
 

Aktuelles

change.org: Ist die documenta noch zu retten? Offener Brief und Petittion.
Mehr...

Artikel: „Antisemitismus“ auf der documenta fifteen - nachdenkseiten.de
Mehr...

Die Rückkehr Tunesiens zum Autoritarismus. In: Fortschritt in neuen Farben?
Mehr...

Zeitenwende? In: Z. Zeitschrift Marxistische Erneuerung Nr. 130
Mehr...

Französischer Neokolonialismus. In: Krisenregion Sahel
Mehr...

Vortrag: Hätte der Krieg in der Ukraine verhindert werden können? Kassel, 3.März 2022
Mehr...

Buch: Westsahara. Afrikas letzte Kolonie. Regiospectra Berlin 2021
Mehr...

Buch: Vom Underdog zum Global Player. Deutschlands Rückkehr auf die Weltbühne.
Mehr...

Schwerpunkte

Früher bis heute:

  • Politik, Wirtschaft und sozialer Wandel in Nordafrika und im Nahen Osten,
  • Friedensforschung, Dritte-Welt-Forschung (vor allem Nordafrika/Nahost, Schwarzafrika),
  • Massenkommunikationsforschung,
  • französische Außen- und Entwicklungspolitik,
  • deutsche auswärtige Kulturpolitik,
  • Agrarsoziologie und sozialer Wandel in Entwicklungsgesellschaften

Aktuelle Schwerpunkte:

  • Theorie der Internationalen Beziehungen,
  • Entwicklung internationaler Organisationen, insbesondere EU und UN-System,
  • Sicherheitspolitik, Beziehungen islamischer Länder-Westen,
  • Migrationsforschung.
  • Globalisierung mit Schwerpunkten Funktionsverlust des Staates, Privatisierung von Gewalt, transnationale Akteure.
  • Politischer Islam
  • Arabellion und politischer Wandel in Nordafrika/Nahost